Surfcamps_portugal_porto

Surf and the City

Porto

Surfen und eine der spannendsten Metropolen Europas erleben. Porto, UNESCO Weltkulturerbe und Gewinner der “Best European Destination”, bietet ein einzigartiges Flair mit vielen kulturellen Highlights, einem ausgeprägten Nachtleben und exzellenten Surfbedingungen.

Location

Das einzigartige Flair von Porto zieht jedes Jahr immer mehr junge Menschen aus ganz Europa an. Hinzu kommen ein hügeliges Umland mit ausladenden Weinfeldern sowie lange Sandstrände mit konstanten Wellen. Perfekte Voraussetzungen für einen spannenden Surfurlaub.

Unterkunft

Die Unterkunft erfolgt entweder im Being Porto Hostel oder im Art Gallery Hostel. Das Being Porto Hostel befindet sich in einem frisch sanierten sechsstöckigen altehrwürdigen Gebäude mitten im historischen Zentrum von Porto. Das vielfach ausgezeichneten Art Gallery Hostel ist ein angesagtes Hostel im Künstlerviertel von Porto.

Verpflegung

Täglich erwartet euch ein umfangreiches Frühstücksbuffet mit sorgsam ausgewählten Leckerein. Das Frühstück beinhaltet eine große Vielfalt an süßen und herzhaften Zutaten wie unterschiedliche Brotsorten, Croissants, Kuchen, Butter, Wurst, Käse und Marmelade sowie Müsli, Yogurt, Fruchtsalat und Eier. Dazu erhaltet ihr Milch, Kaffee, Tee, Wasser und Orangensaft. Um abends Essen zu gehen, dem bietet Porto natürlich zahlreiche Möglichkeiten.

Kurse / Material

Je nach Bedingungen finden täglich zwei Sessions á 1,5 Stunden oder eine Session á 3 Stunden statt. Jeder Kursteilnehmer erhält ein Soft- oder Hardboard sowie ein Neoprenanzug. Nur Materialmiete ist auch möglich.

Weitere Angebote

Tägliche Aktivitäten mit einem City-Guide, Kite- und Windsurfen, SUP, Klettern, Biken, Golf, Ausflüge, Bootstrips, Nightlife, großes Kulturangebot.

Anreise / Transfer

Eigenanreise am Samstag oder Sonntag. Zielflughafen ist Porto, alternativ ist die Anreise aus Lissabon möglich. Vom Flughafen oder Bahnhof werden Transfers organisiert.

Saison

Juni bis September.

Preise

1 Woche „Surf and the City“ inkl. Frühstück ab 470,- EUR pro Person.

Teilnehmer

Die Gäste sind in der Regel sport- und kulturinteressiert. Das Durchschnittsalter liegt bei 25 bis 40 Jahren.